Impressum

Bene­dik­ti­ne­rab­tei Weltenburg
Asam­straße 32
93309 Kelheim-Weltenburg

Ver­tre­ten durch: 
Abt Tho­mas M. Frei­hart OSB

Kon­takt:
Tele­fon: 09441 204–0
Tele­fax: 09441 204–145
abtei@kloster-weltenburg.de

Verant­wor­tlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Abt Tho­mas M. Frei­hart OSB

© 2000–2020 by Bene­dik­ti­ne­rab­tei Weltenburg 

 

Zusam­men­ge­stellt von Albert J. Urban in Abstim­mung mit Abt Tho­mas M. Frei­hart OSB 

Die Abtei dankt dem Ver­lag Sch­nell & Stei­ner für die Erlaub­nis, Tex­te und Abbil­dun­gen aus dem Klei­nen Kunst­füh­rer, Nr. 360, Aufla­ge 37 und dem Großen Kunst­füh­rer Band 86, 4. Aufla­ge zu verwenden.

Daten­schu­tz­beauf­trag­te:

Gemein­sa­mer Ordensdatenschutzbeauftragter 
DOK Süd (GDSB SÜD)
      Betrie­bli­cher Datenschutzbeauftragter
Herr Jupp Joachimski       Herr Johann Guttenberger
Vor­si­tzen­der Rich­ter am Bayerischen 
Ober­sten Lan­de­sge­ri­cht a.D.
      Bene­dik­ti­ne­rab­tei Weltenburg
Wit­tel­sba­cher­ring 9       Asam­straße 32
53115 Bonn       93309 Kelheim
Tele­fon jeweils Dien­stag von 14:00 – 17:00
unter 0173 8467227
      Tele­fon 09441 204–100
E‑Mail: joachimski@orden.de      

E‑Mail: hans.guttenberger@kloster-weltenburg.de

Haf­tung­saus­schluss und ‑beschrän­kung

Die Bene­dik­ti­ne­rab­tei Welt­en­burg hat alle in die­sem Inter­ne­tan­ge­bot bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen nach bestem Wis­sen und Gewis­sen erar­bei­tet und geprüft. Es wird jedoch kei­ne Gewähr für die Aktua­li­tät, Rich­ti­g­keit, Voll­stän­di­g­keit oder Qua­li­tät und jeder­zei­ti­ge Ver­füg­bar­keit der bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen übernommen.

Unbe­scha­det der Rege­lung des § 675 Abs. 2 BGB gilt für das bereit­ge­stell­te Infor­ma­tion­san­ge­bot folgende

Haf­tung­sbe­schrän­kung
Die Bene­dik­ti­ner Abtei Welt­en­burg und ihre Bedien­ste­ten haf­ten nicht für Schä­den, die durch die Nutzung oder Nicht­nu­tzung der in ihrem Inter­ne­tan­ge­bot enthal­te­nen Infor­ma­tio­nen entste­hen. Der Haf­tung­saus­schluss gilt nicht, soweit die Vor­schrift des § 823 BGB (Haf­tung bei vor­sä­tz­li­cher oder fahr­läs­si­ger Scha­denszu­fü­gung) ein­schlä­gig ist. Für etwai­ge Schä­den, die beim Aufru­fen oder Herun­ter­la­den von Daten durch Com­pu­ter­vi­ren oder bei der Instal­la­tion oder Nutzung von Soft­ware verur­sa­cht wer­den, wir nicht gehaf­tet. Namen­tlich gekenn­zeich­ne­te Sei­ten geben die Auf­fas­sun­gen und Erkennt­nis­se der unter­zeich­nen­den Per­son wie­der. Die kir­chli­che Dienststel­le behält es sich ausdrüc­klich vor, ein­zel­ne Web­sei­ten oder das gesam­te Ange­bot ohne geson­der­te Ankün­di­gung zu verän­dern, zu ergän­zen, zu löschen oder die Veröf­fen­tli­chung zeit­wei­se oder end­gül­tig einzustellen.

Haf­tung­saus­schluss für Ver­wei­se auf ande­re Internetseiten
Die Bene­dik­ti­ne­rab­tei Welt­en­burg ist nur für die eige­nen Inhal­te, die es zur Nutzung berei­thält, nach den ein­schlä­gi­gen Gese­tzen verant­wor­tlich. Von die­sen eige­nen Inhal­ten sind Quer­ver­wei­se (Links) auf die Web­sei­ten ande­rer Anbie­ter zu unter­schei­den. Durch den als Link gekenn­zeich­ne­ten Quer­ver­weis wird der Zugang zu fre­m­den Inhal­ten ermö­gli­cht. Wir ver­mit­teln ledi­glich den Zugang zur Nutzung die­ser Inhal­te durch den Quer­ver­weis. Für die fre­m­den Inhal­te sind wir nicht verant­wor­tlich, da wir die Über­mit­tlung der Infor­ma­tion nicht veran­las­sen, den Adres­sa­ten der über­mit­tel­ten Infor­ma­tio­nen nicht auswä­hlen und die über­mit­tel­ten Infor­ma­tio­nen auch nicht ausgewä­hlt oder verän­dert haben, es erfolgt auch kei­ne auto­ma­ti­sche kurz­zei­ti­ge Zwi­schen­spei­che­rung die­ser fre­m­den Informationen.

Für ille­ga­le, fehle­rhaf­te oder unvoll­stän­di­ge Inhal­te und insbe­son­de­re für Schä­den, die aus der Nutzung oder Nicht­nu­tzung von Infor­ma­tio­nen Drit­ter entste­hen, haf­tet allein der jewei­li­ge Anbie­ter der Sei­te, auf wel­che ver­wie­sen wurde.

Ver­wei­se von fre­m­den Inter­ne­tsei­ten auf das Inter­ne­tan­ge­bot der Bene­dik­ti­ne­rab­tei Welt­en­burg, die auf Sei­ten unte­rhalb der Starts­ei­te ver­wei­sen (sog. „deep links“):
Gegen sol­che beste­hen kei­ne Einwände