Stellenanzeige Klosterladen

Wir suchen für unseren Kloster­laden
Verkauf­skraft  m/w/d saison­al März- Oktober
Teilzeit
21 Wochenstunden
auch 1 Woch­enende pro Monat
und/oder auf ger­ingfügiger Basis

Wir bieten Ihnen:

  • einen attrak­tiv­en Arbeit­splatz an einem der schön­sten Orte Bayerns
  • leis­tungs­gerechte Bezahlung
  • angenehmes Betrieb­skli­ma

Ihre Bewer­bung richt­en Sie bitte an:

Wel­tenburg­er Kloster­be­triebe GmbH
Klosterladen
Pater Lukas Steine­brun­ner OSB
Asam­str. 32, 93309 Kelheim
Tel. 09441–204‑0
verwaltung@kloster-weltenburg.de

 

Das neue Kursprogramm 2024 ist da!

Für das kom­mende Jahr hat P. Michael sechs neue Ref­er­enten zu ver­schiede­nen The­men find­en kön­nen, welche unser Pro­gramm auf stolze 26 Kurse erweitern.

Frau Prof. Dr. Melanie von Cla­paréde wird im April 2024 ihr let­ztes Sem­i­nar anbi­eten. Wir danken ihr an dieser Stelle für die langjährige Treue zu Wel­tenburg und ihr Engage­ment in der Erwach­se­nen­bil­dung. Die Rei­he der Kun­sthis­torisch-The­ol­o­gis­chen Sem­i­nare wer­den zwei neue Ref­er­entin­nen in den fol­gen­den Jahren fortführen.

Über Ihre Anmel­dung zu einem oder mehreren Kursen oder Sem­i­naren freuen wir uns schon.

Das voll­ständi­ge Pro­gramm find­en Sie hier.

Gruppe Geschichte Vortrag am 12. Mai 2023

Abt Emmer­am Gilg OSB (1887 – 1973)

Ein Leben für Gott, das Kloster Wel­tenburg und die Land­wirtschaft Vor­trag am 12. Mai 2023 zum 50. Todestag 

Am Fre­itag, 12. Mai 2023 hält Hans Schmid aus Din­golf­ing im Vor­tragssaal des Klosters Wel­tenburg um 19 Uhr einen Vor­trag über den langjähri­gen Abt des Klosters Wel­tenburg Emmer­am Gilg. Im Jahr 2023 jährt sich zum ein­hun­dert­sten Mal das Jahr sein­er Wahl zum Abt. Zum fün­fzig­sten Mal jährt sich sein Todestag. Der Vor­trag find­et im Rah­men des Jahre­spro­gramms der Gruppe Geschichte – Kloster Wel­tenburg statt.

Bis heute ist Abt Emmer­am Gilg der Abt des Klosters Wel­tenburg mit der läng­sten Amt­szeit. Der Vor­trag beleuchtet Leben und Wirken des Abtes und bet­tet diese ein in die Zeit­geschichte. Eine Geschichte, die bezo­gen auf das Jahr der Abt­wahl 1923 laut Ste­fan Zweig noch nie eine ähn­liche Toll­hauszeit in solch riesi­gen Pro­por­tio­nen pro­duziert hat.

Hans Schmid war während sein­er beru­flichen Zeit als Ver­wal­tungs­di­rek­tor bei der Stadt Din­golf­ing beschäftigt. Er hat sich von sein­er Jun­gend an mit der Geschichte sein­er Heimat, vor allem Nieder- und Oberviehbach und Din­golf­ing beschäftigt. In seinem Buch über Abt Emmer­am Gilg, hat er im Hin­blick auf die genan­nten Gedenk­tage in diesem Jahr die Erin­nerung an diesen ver­di­en­ten Mönch wieder belebt.

Das neue Kursprogramm 2023 ist da!

Nach zwei Coro­n­a­jahren kon­nten dieses Jahr bish­er alle Kurse wie geplant durchge­führt wer­den. Die Pla­nun­gen für das kom­mende Jahr haben wir auch früher begin­nen kön­nen und sind heute soweit, Ihnen das neue Kur­spro­gramm 2023 vorzustellen.

In den let­zten bei­den Jahren ist das Philosophis­che Sem­i­nar mit Prof. Dr. Nor­bert Fis­ch­er aus­ge­fall­en. Wir freuen uns sehr, 2023 wieder ein Sem­i­nar mit Prof. Dr. Nor­bert Fis­ch­er an einem Woch­enende anbi­eten zu kön­nen (Kurs Nr. 13).

Der Kurs „Gre­go­ri­an­is­ch­er Choral in Eucharistiefeier und Stun­denge­bet“ erfreut sich immer größer wer­den­der Belieb­heit. Prof. Zippe hat sich bere­it erk­lärt, ein zusät­zlich­es Woch­enende 2023 anzu­bi­eten (Kurs Nr. 7, 14 und 21)

Über Ihre Anmel­dung zu einem oder mehreren Kursen oder Sem­i­naren freuen wir uns schon.

Das voll­ständi­ge Pro­gramm find­en Sie hier.

Traktorsegnung 2022

Nach jahrzehn­ten­langem Ein­satz mussten wir unseren bish­eri­gen Trak­tor im Klostergut Buch­hof durch einen neuen Trak­tor ersetzen.

Den neuen Trak­tor der Fir­ma Steyr hat Hwst. H. Abt Thomas M. Frei­hart OSB am Fest­tag des hl. Lukas, 18. Okto­ber 2022 gesegnet.